Home > Kanzlei > Geschichte

Geschichte

Die Sozietät beging im Jahre 2008 ihr 150-jähriges Jubiläum und ist damit eine der ältesten Kanzleien in Deutschland. Zunächst lag der Tätigkeitsschwerpunkt in der Beratung der bremischen Kaufmannschaft - speziell im Handels- und Seerecht. Bereits im 19. Jahrhundert wurde die Kanzlei durch die öffentliche Hand schwerpunktmäßig mandatiert und stellte in der Folge für viele Jahrzehnte den Regierungsanwalt Bremens.

Eine große Zahl Senatoren und bedeutender Bürgermeister Bremens sowie der frühere Bundespräsident Karl Carstens gingen aus der Sozietät hervor.

In ihrer langen Geschichte hat sich die Sozietät stets dem Wandel in Politik und Wirtschaft angepasst. Sie zählt heute zu einer der größeren Sozietäten in Bremen. 1993 eröffnete Ahlers & Vogel Büros sowohl in Hamburg als auch in Rostock. Im Januar 2011 kam ein weiteres Büro in Leer (Ostfriesland) dazu. Mit jetzt ca. 50 Anwälten ist Ahlers & Vogel in den zentralen Bereichen des Wirtschaftsrechts tätig.